Weltladen Latsch

Regionalität und Produktentwicklung

 

Der 2015 gegründete Weltladen Latsch steht für das Prinzip des Fairen Handels weltweit und regional. Neben Produkten aus Lateinamerika, Afrika und Asien gibt es hochwertige Lebensmittel und Handwerkskunst aus Südtirol. Diese stammen vorwiegend von Vinschger Bauernhöfen und von Werkstätten für Menschen mit Beeinträchtigung. Damit werden kleine lokale Kreisläufe gefördert, kleinbäuerliche Betriebe gestärkt und lange Transportwege vermieden. Je nach Saison wird verschiedenes Obst und Gemüse angeboten. Somit gibt es Spargel im Frühjahr, Erdbeeren im Sommer und Kastanien im Hebst.

Eine Besonderheit des Weltladen Latsch ist die Freude an der Entwicklung eigener Produkte, die Produzenten aus Lateinamerika und Asien mit lokalen Produzenten auf Augenhöhe verbindet. Der sortenreine Arabicakaffee „Juanita“ wird von den Pech Indios in Honduras geerntet und sonnengetrocknet und im Vinschgau von Alps Coffe geröstet. Der Apfel-Mango-Saft „Malaya“ verbindet Fair Trade Bio-Mangos aus den Philippinen mit Vinschger Bio-Äpfeln. Mit dem Erlös wird die Kinderrechtsorganisation Preda unterstützt, die sich für missbrauchte Kinder auf den Philippinen einsetzt.

 
 

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag - Freitag
8.30 - 12.00 Uhr & 15.00 - 18.30 Uhr
Samstag
8.30 - 12.00 Uhr

KONTAKT