Weltladen Sterzing

Der Faire Handel auch in Sterzing

Der Weltladen Sterzing ist einer der jüngsten Läden Südtirols. Der Verein „Eine – Weltladen – Sterzing“ wurde Ende 1999 gegründet. Der Laden selbst konnte Anfang 2000 geöffnet werden.
Der Laden ist aus der Eine-Welt-Gruppe Sterzing hervorgegangen. Diese war schon seit Jahren aktiv, organisierte jährlich den Suppensonntag, beteiligte sich am Weihnachtsmarkt, führte verschiedene Vorträge in Sterzing durch und unterstützte kleinere Projekte im Süden.


Durch die Mithilfe einer Mitarbeiterin des Brixner Weltladens konnte sich die Gruppe mit der Zeit sogar mit den Produkten des Weltladens an den Monatsmärkten in Sterzing beteiligen. Die Beteiligung an den Märkten war ein Erfolg, und die Gruppe gewann neue MitarbeiterInnen, neue Ideen und neuen Mut.
Am 30.12.1999 war es dann soweit. Der Verein „Eine-Welt-Laden Sterzing“ mit zehn Mitgliedern wurde gegründet. Nun galt es, neue MitarbeiterInnen zu gewinnen, Geldmittel aufzubringen, den Ladenalltag zu organisieren.
Am 25. März 2000 fand die feierliche Eröffnung des Weltladens Sterzing statt. Dem Verkauf und der unerlässlichen Informations- und Aufklärungsarbeit sollte nun nichts mehr im Wege stehen.

Seit dem 1. April 2004 begrüßen wir unsere Kunden im neuen Geschäftslokal in der Rathausgasse Nr. 7, neben der Pizzeria Seidner.
 

KONTAKT